• Fabian

Zusatzanzeige für Öldruck und Öltemperatur

Im gleichen Zuge, als ich den zusätzlichen Ölkühler verbaut habe, habe ich auch 2 weitere Anzeigen, je eine für Öldruck und Temperatur verbaut. Der Öldruck wird am Zylinderkopf oberhalb vom Wasserflansch abgenommen, während ich mich dazu entschlossen habe, die Temperatur in der Ölwanne zu messen.

Die Anzeigen sollen mir jedoch nicht als tolle Spielerei alla „Motorsport“ dienen, sondern wirklich sinnvolle Werte anzeigen. Im Nachhinein wäre es sicher interessant gewesen diese Anzeigen vor der Nachrüstung des zusätzlichen Kühlers zu verbauen, um den Unterschied genauer festzustellen, aber okay, im Nachhinein ist man ja bekanntlich immer schlauer. Damals habe ich auf die Erfahrung anderer vertraut und wurde zumindest an dem Punkt nicht enttäuscht. Mir dienen die Anzeigen vor allem zur Überwachung des Öls bei Bergfahrten oder auch um festzustellen, wie gut ein Öl nach dem Ölwechsel ist. Gerade nach unserem Motorschaden in Patagonien musste ich natürlich ein anderes Öl kaufen, als ich es in Deutschland getan hätte. Und siehe da, der neue Öldruck ist 0,5bar geringer als mit dem alten Öl. Wohlgemerkt bei gleicher Viskosität und gleicher Drehzahl, sowie Temperatur. Für mich Grund genug ein weiteres Mal das Öl zu wechseln.

Und schon haben sich die Anzeigen wieder gelohnt…



  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Schwarz YouTube Icon